Shop Mobile More Submit  Join Login
About Broken Souls by Woman-of-DarkDesires About Broken Souls by Woman-of-DarkDesires
Add a Comment:
 
:iconwolfsbane6:
wolfsbane6 Featured By Owner Jan 1, 2017
Beautifully dark and powerful.
Reply
:iconwoman-of-darkdesires:
Woman-of-DarkDesires Featured By Owner Jan 2, 2017  Hobbyist Photographer
thank you for yor kindly words
Reply
:iconwolfsbane6:
wolfsbane6 Featured By Owner Jan 2, 2017
You're most welcome!
Reply
:icontheycallmeugly:
theycallmeUgly Featured By Owner Aug 23, 2016
Sehr egreifendes Motiv und wieder sehr fein komponiert :)

Was mir auffällt ist eine gewisse "Enge". Alle Elemente sind eng eingegrenzt, zur Seite oder nach oben oder unten ist kaum Raum gelassen worden (und mir scheint zumindest, dass der Rahmen/Schnitt quadratisch ist). Dazu kommt, wie du da stehst: in die Ecke gedrängt, das Gesicht abgewandt, weil die gebrochene Seele nichts mehr von uns wissen will, nicht mehr vertraut, Schutz sucht. Sie bleibt auch lieber stehen, als sich auf den Stuhl zu setzen, der ebenfalls wieder dicht /eng bei ihr steht, also fast ein "unausweichliches" Angebot, etwas zu ruhen - aber es könnte ja Gefahr drohen, da ist es besser, direkt auf den Beinen zu bleiben. Vielleicht weiß sie gar nicht, dass dieses Angebot da ist. Andererseits bildet der Stuhl wieder eine Begrenzung - die "dunkle Ecke" scheint der (gewohnte) Platz der Seele zu sein.

Der kleine Tisch mit der Vase bereitet mir da mehr "Schwierigkeiten" ;) - ich sag mal salopp heraus: eine verdorrte, vertrocknete Pflanze, die keine Blüten trägt. Anscheinend hat jemand diese Vase länger nicht mit lebenswichtigen Wasser befüllt oder zumindest nicht genug, um die volle Schönheit und auch das Lebendige (Blüten oder Blätter, was auch immer ;-) der Pflanze darin hervorzubringen. Fügt sich eindrucksvoll in das Gesamtbild der gebrochenen Seele, die ebenfalls zu wenig Zuwendung genießen durfte um die Früchte ihrer Selbst tragen zu können. Und da ist sicher noch viel mehr an Assoziationen rauszuholen :)

Auch die gesamte Beklemmung und formale Eingrenzung des Bildes vermittelt wie zuvor angedeutet etwas Unausweichliches, ein wenig wie sich zu sehr in ein Schneckenhaus zurückgezogen zu haben. Was einerseits "bequem" sein kann, andererseits hinderlich ist für die Seele, sich zu entfalten.

Toll :)
Reply
:iconwoman-of-darkdesires:
Woman-of-DarkDesires Featured By Owner Edited Aug 23, 2016  Hobbyist Photographer
wow..was für ein kommentar
ich weiss gar nicht was ich sagen soll ...ausser vielen lieben dank Heart Heart Heart Heart
es ist schon echt der hammer was dir alles so durch den kopf schwirrt beim betrachten meiner bilder
nochmal danke :D
Reply
:icontheycallmeugly:
theycallmeUgly Featured By Owner Aug 23, 2016
Das ist sooo lieb :) :) Ich weiß das tief zu schätzen, wenn du dich so über meine Kommentare bzw Interpretationen freust, da braucht es nicht vieler Worte, ich merk dat schon ;) Heart

Und ja, manchmal fluppt es einfach, der Weg vom Fühlen zum Verbalisieren fällt dann plötzlich leichter und ich wunder mich selbst, wie lang dann so ein Kommi mal ausfallen kann Giggle  In jedem Fall ist es mir immer ein echtes Vergnügen, also dafür: nichts zu danken ;) Meow :3 
Reply
:iconmrs-white:
Mrs-White Featured By Owner Aug 22, 2016
eins meiner lieblingsbilder, einfach genial!
lg
Reply
:iconwoman-of-darkdesires:
Woman-of-DarkDesires Featured By Owner Aug 22, 2016  Hobbyist Photographer
dankeschön Heart 
Reply
:iconlostknightkg:
lostknightkg Featured By Owner Aug 21, 2016
Love this, emotive :)
Reply
:iconwoman-of-darkdesires:
Woman-of-DarkDesires Featured By Owner Aug 21, 2016  Hobbyist Photographer
thank you :-)
Reply
:iconblackturnip:
BlackTurnip Featured By Owner Aug 20, 2016  Hobbyist Photographer
Bedrückende Leere im Raum...
Gewohnt starke Umsetzung von dir :)
Reply
:iconwoman-of-darkdesires:
Woman-of-DarkDesires Featured By Owner Aug 20, 2016  Hobbyist Photographer
danke Heart 
Reply
:iconiskaeldt:
Iskaeldt Featured By Owner Aug 20, 2016
Hmm.. ein stimmiges Bild; ich mag die Aufstellung.
Die Vase sieht so traurig und leer aus... zerbrechlich wie die Person mit dem Kopf zur rauhen Wand.
Schlicht und ästhetisch im Gesamteindruck, es wäre schön wenn der Raum immer größer werden würde.
Reply
:iconwoman-of-darkdesires:
Woman-of-DarkDesires Featured By Owner Aug 20, 2016  Hobbyist Photographer
genau deswegen hab ich die vase auch mit einbezogen
dankeschön :-)
Reply
:iconiskaeldt:
Iskaeldt Featured By Owner Aug 20, 2016
Gern! :)
Reply
:icontunguska-rdm:
tunguska-rdm Featured By Owner Aug 19, 2016  Hobbyist Photographer
about broken souls, yes... a chapter in the middle of a book that begins with black pages and continues its narrative in the shadows.
Reply
:iconwoman-of-darkdesires:
Woman-of-DarkDesires Featured By Owner Aug 20, 2016  Hobbyist Photographer
Heart Heart Heart
Reply
:iconjochenschilling:
JochenSchilling Featured By Owner Aug 19, 2016
Gefällt mir. Wobei ich direkt überlege, wie ich den Tisch (nennt man den überhaupt so? ), dich auf dem Stuhl und den Schädel den du hast in eine Position zur Kamera bringen könnte. An mir ist vielleicht doch ein Fotograf verloren gegangen. Auch wenn der sich keine Modelle leisten kann. ^^
Reply
:iconwoman-of-darkdesires:
Woman-of-DarkDesires Featured By Owner Aug 20, 2016  Hobbyist Photographer
danke...das ist schon ne gute idee aber ich weiss nicht ob es dann noch mit der bildaussage konform geht :-)
ich hab noch sowas ähnliches in meinem archiv mit diesem schaufensterpuppenkopf..kommt irgendwann noch :D
Reply
Add a Comment:
 
×




Details

Submitted on
August 19, 2016
Image Size
298 KB
Resolution
900×782
Link
Thumb
Embed

Stats

Views
558 (1 today)
Favourites
52 (who?)
Comments
19

Camera Data

Make
SONY
Model
SLT-A57
Shutter Speed
1/160 second
Aperture
F/7.1
Focal Length
20 mm
ISO Speed
100
Date Taken
Apr 16, 2016, 2:28:27 PM
Software
Adobe Photoshop Elements 11.0 Windows
Sensor Size
4mm
×